Kongress

Kongressziele

Ziel des Bundesfachkongresses Interkultur ist es, die unterschiedlichen Diskurse im Bereich der kulturellen Vielfalt zusammenzuführen und Fragen nach den Perspektiven unserer diversifizierten Gesellschaft zu stellen. Theoretische und praktische Fragestellungen werden in Keynotes, Fachforen und Diskussionsrunden behandelt. Künstlerische Beiträge ergänzen die Kongressinhalte und beleuchten die vielfältigen Themenstellungen mit ästhetischen Mitteln.

Der Bundesfachkongress Interkultur soll

  • Impulse für die Überprüfung und Weiterentwicklung der theoretischen Grundlagen der interkulturellen Arbeit vor Ort geben,
  • eine Plattform für Begegnung, Austausch und Vernetzung bieten,
  • Qualifizierung und fachliche Weiterentwicklung der Akteure interkultureller Kulturarbeit und Multiplikatoren ermöglichen,
  • Interkulturelle Öffnung von Organisationen und Institutionen voranbringen.