Programm

Land in Sicht
Interkulturelle Visionen
für heute und morgen

Montag, 3. April 2017

Staatstheater Braunschweig, Großes Haus

 

13:00–14:00

Anreise/Anmeldung

im Theater-Foyer

14:00–14:05

Künstlerischer Beitrag des Tanztheaters des Staatstheaters

Mit seinem internationalen Ensemble zeigt das Tanztheater des Staatstheaters eine Choreografie seines künstlerischen Leiters Gregor Zöllig

mehr

14:05–15:00

Künstlerinnen und Künstler des Staatstheaters Braunschweig

Joachim Klement, Generalintendant
Staatstheater Braunschweig

Rolf Graser, Forum der Kulturen Stuttgart, Bundesweiter Ratschlag für kulturelle Vielfalt

Gabriele Heinen-Kljajić
Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur

Caren Marks
Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

15:00–15:05

Künstlerischer Beitrag des Musiktheaters des Staatstheaters

Die litauische Mezzosopranistin Milda Tubelytė singt ein sizilianisches Lied aus Mascagnis »Cavalleria rusticana«, das Lied der Lola »Fior di giaggiolo«.

mehr

15:05–15:45

DIE ENTDECKER ODER DIE ENTDECKTEN. WAS KAM ZUERST?

Eine literarische Antwort für Menschen ohne Migrationshintergrund

Sharon Dodua Otoo, Autorin

15:45–16:15

Kaffeepause

16:15–16:20

Künstlerischer Beitrag des Schauspiels des Staatstheaters

Auszug aus Ödön von Horvaths Posse »Hin und her«

mehr

16:20–17:00

Heimat in flüchtigen Zeiten

Heribert Prantl, Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung  und Leiter des Ressorts Innenpolitik

17:00–18:00

LAND IN SICHT – INTERKULTURELLE VISIONEN FÜR HEUTE UND MORGEN

Podiumsdiskussion

Sharon Dodua Otoo, Autorin

Mekonnen Mesghena, Heinrich Böll Stiftung

Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung

Gari Pavkovic, Integrationsbeauftragter Stuttgart

Idil Baydar, Schauspielerin


Breschkai Ferhad, Moderation

18:00

Abendimbiss - Weltgeschmack

ab 20:30

Dakh Daughters

Staatstheater Braunschweig, Großes Haus

Land in Sicht
Interkulturelle Visionen
für heute und morgen

Dienstag, 4. April 2017

verschiedene (Kultur-)Orte in Braunschweig

 

12:30–13:30

Mittagspause

17:00–18:00

18:00

Empfang durch die Stadt Braunschweig

Städtisches Museum Braunschweig

Oberbürgermeister Ulrich Markurth

ab 20:00

Kongress-Lounge

im Staatstheater Braunschweig

mehr

Land in Sicht
Interkulturelle Visionen
für heute und morgen

Mittwoch, 5. April 2017

Staatstheater Braunschweig, Großes Haus

 

ab 09:15

Künstlerischer Auftakt mit dem Welcome Board

09:45–10:30

WILLST DU DEIN LAND VERÄNDERN…

Herausforderung für eine moderne Einwanderungsgesellschaft

Lamya Kaddor, Islamwissenschaftlerin

 

10:30–12:00

„Club der Visionäre“

Zukunftsvision Interkultur – Das Bild eines neuen Deutschlands

mehr …

12:00–13:00

Kehraus

mit Idil Baydar

AUSBILICK - Bundesweiter Ratschlag für kulturelle Vielfalt

Gesamtmoderation:
Priya BatheStuttgart

 

anschließend:
Interkulturelle Exkursion in Braunschweig