Programm

zurück zur Übersicht

 Laura-Helen Rüge

Laura-Helen Rüge

Laura-Helen Rüge ist seit dem 1. Oktober 2016 Referentin für interkulturelle Projekte der Kulturbehörde Hamburg. Zuvor war sie die persönliche Referentin der Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler, für die sie davor zwei Jahre lang als stellvertretende Pressesprecherin tätig war. Während ihrer Studienzeit arbeitete sie in Berlin und Hamburg für Kultureinrichtungen wie das Deutsche Theater, das Theatertreffen, das Deutsche Schauspielhaus sowie im medialen Bereich für arte Paris und das ZDF Hauptstadt Studio.

Ihr Studium absolvierte sie an den Universitäten Bremen und Potsdam, spezialisierte sich auf die Kulturpolitik der Europäischen Union und untersuchte die Entstehung einer europäischen Öffentlichkeit. Ihr Masterstudium schloss sie mit einer Arbeit über (kollektive) Erinnerung, ausgelöst durch die Funktion von Objekten als Medium ab. Seit Oktober 2016 ist Frau Rüge Mitglied im Sprecherrat des "Ratschlags kulturelle Vielfalt". Sie ist im Beirat der Bundesinitiative "Kultur öffnet Welten" sowie Mitglied des "Interkulturellen Forums" Hamburg.

 

Foto Lia Darjes