Programm

zurück zur Übersicht

Balad!

Performance, in deutscher Sprache

Dienstag, 4. April 2017, 20:00 Uhr · Kultur und Kommunikationszentrum Brunsviga

بَلَدْ

Alles auf Start. Alles auf Anfang. WIR drücken die RESET-Taste. Wir sagen „Was wäre wenn“ und meinen es ernst. Wir legen los. Keine Regeln, die nicht wir gemacht haben. Wir schaffen eine Welt, wie sie uns gefällt… Aber wie jetzt? Traditionelle Familie oder freie Liebe? Oder beides? Rechtsstaat oder Königreich? Naturidyll oder vernetzte digitale Welt? „Hey, Idee: Lass einfach drei Stunden Internet pro Tag einführen…okay?“ Wir müssen Entscheidungen treffen. Wie viel Unbekanntes darf in unsere Welt? Was bedeutet Leben in einer Gemeinschaft? Wer erschafft die Regeln und für wen? Ein Ort, den wir gestalten, mit unseren Ideen, unseren Wünschen und Sehnsüchten! Balad heißt der Ort, an dem unsere Zeitrechnung nochmal von vorne beginnt. Wo die Uhr anders tickt. WIR LEBEN HIER. UND DU?

WIR sind Menschen mit und ohne Fluchterfahrung und kommen aus dem Irak, Syrien und Deutschland. Wir sind zwischen 14 und 71 Jahre alt. An sieben Wochenenden haben wir miteinander gedacht, verworfen, probiert und gespielt.

 

Ein Projekt des GRINS e.V.

Leitung: Theresa Meidinger und Regina Peper

(Foto: Theresa Meidinger)